Waren Import: Ab wann MwSt.-pflichtig?

Jede Sendung aus dem Ausland ist grundsätzlich zoll- und MwSt.-pflichtig.

Es existiert keine Wertfreigrenze wie im Reiseverkehr, sondern nur eine Abgabenfreigrenze. Demnach werden keine Zoll- und Mehrwertsteuerbeträge erhoben, wenn der errechnete Betrag geringer als CHF 5.00 pro Zolldeklaration ist, wobei Zoll- und Mehrwertsteuerabgaben separat zu betrachten sind. Des Weiteren sind Geschenksendungen von Privatpersonen, die im Ausland wohnhaft sind, an Privatpersonen in der Schweiz bis zu einem Warenwert von CHF 100.00 abgabefrei. Im Internet ersteigerte Waren erfüllen diese Bedingungen nicht. Sie sind nach den allgemeinen Vorschriften abgabepflichtig.

Die Warenwertobergrenze, inklusive der Transportkosten, für eine mehrwertsteuerbefreite Einfuhr liegt bei:

  • 8% MWST (gilt für den Grossteil aller Sendungen, auch für Liquids und Dampferutensilien) => CHF 62.00
  • 2,5% MWST (spezielle Waren wie z.B. Bücher) => CHF 200.00